Drücken Sie ›Return‹, um Ihre Suche zu beginnen.

›ohne Titel‹ – BBK Jahresausstellung

… ist als Bezeichnung für ein künstlerisches Werk durchaus geläufig. Wir sehen darin die Intention, dem Betrachter möglichst viel Interpretationsspielraum zu lassen und zugleich den Verweis auf das absolut Subjektive des künstlerischen Prozesses. Je mehr sich das Unbenannte dem Zugriff rascher Einordnung entzieht, desto spannender ist es, sich damit zu beschäftigen. Wir freuen uns also auf eine Ausstellung, die Spekulationen und Kontroversen ebenso Raum bietet, wie der Herstellung von Nähe durch eigene Erkenntnis.